Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Allgemein
  • Schulungsanlagen ICOM GERMANY MARINEFUNK BETRIEBSFUNK NEU DEUTSCHLAND IC-M IC M IC-F IC F HAMBURG FELLECS TECH Nachrichtentechnik MOORFLEETER STRAße

Icom MXA-5000 AIS-Empfänger

  • Zweikanal-Empfang
  • Dual-Mode-Datenausgang
  • Eingebauter Antennensplitter
  • GPS-Daten per Multiplex
  • kompakte Maße und geringes Gewicht
Produktdatenblatt drucken
Art.-Nr.: mxa-5000 Kategorien: ,

Produktbeschreibung

  • Zweikanal-Empfang
  • Dual-Mode-Datenausgang
  • Eingebauter Antennensplitter
  • GPS-Daten per Multiplex
  • kompakte Maße und geringes Gewicht

Zweikanal-Empfang
Der MXA-5000 empfängt gleichzeitig auf den Kanälen 87B (161,975 MHz) und 88B (162,025 MHz). Dieser Zweikanal-Empfang macht den MXA-5000 für AIS-Informationen von AISTranspondern, die nur auf einem Kanal arbeiten, weitaus flexibler. Darüber hinaus empfängt der MXA-5000 auch Class A- und Class B-AIS-Daten.

Dual-Mode-Datenausgang
Der MXA-5000 ist mit zwei Datenausgängen ausgestattet. An den RS422-Ausgang lassen sich z. B. Marineradar oder GPS-Kartenplotter anschließen. Geräte, die das VDM-Format verarbeiten, zeigen die AIS-Daten auf dem Display an. Der RS232C-Ausgang ist für den Anschluss eines PCs vorgesehen. Sofern eine AIS-Plott-Software* eingesetzt wird, ermöglicht es der MXA-5000, die Bewegungen anderer Schiffe auf dem PC-Monitor zu beobachten.
* nicht im Lieferprogramm von Icom

Eingebauter Antennensplitter zur Nutzung einer vorhandenen UKW-Antenne
Der MXA-5000 lässt sich zwischen eine UKW-Antenne und ein UKW-Funkgerät schalten. Während des UKW-Empfangs* empfängt der MXA-5000 AIS-Daten. Sobald man mit dem UKW-Funkgerät sendet, wird der MXA-5000 umgangen, um seine Elektronik zu schützen.
* Einfügedämpfung: etwa 3,5 dB

GPS-Daten per Multiplex
Wenn ein GPS-Empfänger an den MXA-5000 angeschlossen ist, werden die GPS-Positionsdaten (RMC, GGA, GNS und GLL) mit den AIS-Daten (VDM-Format) gemultiplext, wodurch sich die Verkabelung vereinfacht.

Kompakte Maße und geringes Gewicht
Der MXA-5000 ist nur 132 mm × 34 mm ×155 mm (B×H×T)* groß und wiegt nur 400 g*, sodass er sich einfach und flexibel installieren lässt.
* Angaben ohne Montagehalterung

Was versteht man unter AIS?
Icoms MXA-5000 AIS-(Automatic Identification System-)Empfänger verarbeitet die Echtzeit-Daten von Schiffen, die mit einem AIS-Transponder ausgestattet sind. Derartige Transponder sind für SOLAS-Schiffe vorgeschrieben. AIS-Transponder senden genaue Navigationsinformationen wie:
feststehende Informationen – Schiffsrufzeichen, Name, MMSI-Nummer, Abmessungen, Schiffstyp  /  Informationen über die Fahrt – Tiefgang, Ladung, Zielhafen und voraussichtliche Ankunftszeit  /  veränderliche Informationen – UTC-Zeit, Längen- und Breitengrad der Position, Kurs über Grund, Geschwindigkeit über Grund, Bugrichtung, Richtungsänderung, Navigationsstatus