Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Allgemein
  • IP100H_std_13-6768 copy
  • Schulungsanlagen ICOM GERMANY MARINEFUNK BETRIEBSFUNK NEU DEUTSCHLAND IC-M IC M IC-F IC F HAMBURG FELLECS TECH Nachrichtentechnik MOORFLEETER STRAße

Icom IP Communication Terminal IP100H | Remote Communicator IP100FS | Controller IP1000C

  • Voll-Duplex-Kommunikation über WLAN und IP-Netzwerke*
  • Hohe Sicherheit
  • Status- und Kurz-Daten-Meldungen
  • Einfaches System-Setup
Produktdatenblatt drucken
Art.-Nr.: ip100h Kategorien: ,

Produktbeschreibung

IP Communication Terminal IP100H | Remote Communicator IP100FS | Controller IP1000C

Voll-Duplex-Kommunikation über WLAN und IP-Netzwerke*
IPAS_web
Unsere neues Kommunikationssystem bietet Ihnen ein einfaches System-Setup und ist einfach zu nutzen. Bis zu 100 Nutzer können gleichzeitig kommunizieren, wobei die Reichweite allein durch das IP-Netzwerk begrenzt wird. Eine Verschlüsselung sorgt für zusätzliche Sicherheit. Bei allem fallen für Sie keine Lizenzgebühren oder Verbindungskosten an.

*Für den Voll-Duplex-Betrieb ist ein Headset erforderlich.

Wireless-LAN-Systeme vergrößern die Kommunikationsreichweite

IP_Individuell

Die Mitarbeiter sind unabhängig voneinander und über größere Entfernungen verteilt tätig, wie dies z.B. in einem Hotel üblich ist und können unterbrechungsfrei kommunizieren.

IP_Voll-Duplex

Wenn ein optionales Headset verwendet wird, kann der IP100H-Nutzer gleichzeitig sprechen und hören, so wie mit einem gewöhnlichen Telefon. Dabei hat er seine Hände sogar für andere Tätigkeiten frei.

IP_Standort

Damit Nutzer an auseinanderliegenden Standorten (wie z.B. Büros oder Geschäfte in verschiedenen Städten) über IP100H/IP100FS miteinander kommunizieren können, lässt sich eine Internet-VPN-Verbindung nutzen.

Anwendungsbeispiele

Warenhäuser  /  Fertigungsbetriebe  /  Krankenhäuser  /  Sicherheitsdienste / Restaurants/Drive-In  /  Supermärkte und Läden  /  Hotels

ip100h(1)
IP Communication Terminal IP100H

• IPX7-wasserdicht (30 Minuten in 1m Tiefe) gewährleistet problemlosen Einsatz im Freien  | • Kompakte Abmessungen von nur 58x95x26,4mm und lediglich etwa 205g leicht  | • Vibrationsalarm für eingehende Anrufe.

Remote Communicator IP100FS

• Mit der Software kann man vom PC aus mit den IP Communication Terminals kommunizieren  | • Der IP100FS kann über die Access Points die Standorte jedes einzelnen IP100H feststellen  | • Die Software lässt sich auf Windows®-Tablets oder Laptops installieren   (Lieferung auf USB-Flashspeicher, der wie ein USB-Hardwareschlüssel zu nutzen ist)

ip1000cController IP1000C

• Der IP1000C steuert alle Terminal-Konfigurationen und den gesamten Sprachverkehr  | • Möglichkeit zur Steuerung von bis zu 100 bzw. 20* Endgeräten (einschließlich IP100FS)   *Je nach Version

WLAN Access Point AP-90M

• IEEE 802.11 a/b/g/n/ac-kompatibel  | • PoE (Power over Ethernet) möglich

Voll-Duplex-Kommunikation – Mit einem optionalen Headset kann man über das IP100H gleichzeitig sprechen und hören. Alle Nutzer können gleichzeitig über das System kommunizieren.

Hohe Sicherheit – Die WLAN-Sicherheitsprotokolle WPA-PSK (TKIP/AES) bzw. WPA2-PSK (TKIP/AES) verschlüsseln Ihre nicht öffentliche Konversation.

Status- und Kurz-Daten-Meldungen – Mit den IP100H/IP100FS lassen sich Status- und Kurz-Daten-meldungen* an andere Nutzer senden.   *Beim IP100H nur vorprogrammierte Meldungen.

Einfaches System-Setup – Der IP1000C kann die meisten Terminalkonfigurationen über Funk vornehmen. Individuelle PC-Programmierung über Kabel ist nicht erforderlich (außer Initialisierung).

IP_gro2

RoIP-Gateway – Zusammenschaltung mit IP-Telefonen und Transceivern

Über ein VE-PG3-RoIP-Gateway kann ein IP Advanced Radio System mit IP-Telefonen, analogen Transceivern und IDAS™-NXDN™-Digitaltransceivern verbunden werden. Wenn ein IP100H mit einem IP-Telefonsystem zusammengeschaltet ist, kann man das IP100H wie einen Telefonhörer für interne und externe Anrufe nutzen*.   * Vor der Zusammenschaltung mit anderen Geräten sind vorhergehende Tests erforderlich. Die Terminals IP100H können nur vorprogrammierte Telefonnummern anrufen. (Es können für Anrufe keine Telefonnummern eingegeben werden.)

IP_Zusammenschaltung

Technische Daten

IP100H: WLAN-Standards: IEEE 802.11 a/b/g/n | Abmessungen (B×H×T) ohne vorstehende Teile: 58×95×26,4 mm (mit BP-271) | Gewicht (etwa): 205 g (mit BP-271 und Antenne) | Betriebszeit (Tx:Rx:Stand-by=1:1:8): 205 g (mit BP-271 und Antenne) | Sendeleistung: unter 10 mW/MHz | Sprach-Codec: G.711 μ-law (64 kbps) | NF-Ausgangsleistung (bei K = 10%): int. Lautspr. 400 mW (typ., 16 Ohm), ext. Lautspr. 200 mW (typ., 8 Ohm) | Sicherheit: WEP (64/128-Bit), WPA-PSK (TKIP/AES), WPA2-PSK (TKIP/AES) | Betriebstemperatur: –10°C bis +60°C

IP100FS (Systemanforderungen): Betriebssystem: Windows® 8/Windows® 8.1 (32-/64-Bit) Windows® 7 (32-/64-Bit) SP1 o. neuer, Windows Vista® (32-/64-Bit) SP2 o. neuer, Windows® XP (32-Bit) SP3/(64-Bit) SP2 oder neuer (außer Windows® RT) | CPU: Intel® Core™ 2 Duo Processor E6600/2,4 GHz oder besser | Hauptspeicher: 2 GB oder mehr | HD-Speicherplatz: 1 GB (zum Speichern der Log-Files) | Audio: DirectSound-kompatibel (Frequenzbereich bis 20 kHz, Sampling-Rate 48 kHz) | Display-Auflösung: 1920×1080 Pixel empfohlen, 1024×768 Pixel minimal | Weiteres: USB 2.0-Port, 10 Mbps oder noch schnelleres Ethernet-Interface, Lautsprecher, Mikrofon oder Headset

IP1000C: Stromversorgung: 100–240 V AC (mit mitgeliefertem Netzteil) | Betriebstemperatur: 0°C bis +40°C | Abmessungen (etwa) ohne vorstehende Teile: 232×168×38 mm | Gewicht (etwa): 750 g (nur Haupteinheit) | LAN: 4× RJ-45, 1000BASE-T/100BASE-TX/10BASE-T (Auto MDI/MDI-X) | USB: 2× Standard-Typ-A-Buchsen | Wartungskonsole: RS232C (RJ-11)

Die technischen Daten können jederzeit ohne Vorankündigung geändert werden.