Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Allgemein
  • Schulungsanlagen ICOM GERMANY MARINEFUNK BETRIEBSFUNK NEU DEUTSCHLAND IC-M IC M IC-F IC F HAMBURG FELLECS TECH Nachrichtentechnik MOORFLEETER STRAße

Icom IC-M323G UKW-Seefunkanlage mit GPS-Empfänger

  • Neue intuitive Bedienoberfläche
  • Zwei-/Dreikanalwache zur Überwachung des Kanals
    16 und / oder des Anrufkanals
  • 2W Audio Ausgangsleistung
  • Klasse-D-DSC eingebaut (entspricht ITU-R M493-13 und EN 300 338-3)
  • Wasserdicht gemäß IPX7 (30 Minuten in 1 m Tiefe)
  • Standard-NMEA-Interface für GPS- und NAV-Anschluss
  • MA-500TR-kompatibel
  • AquaQuake™-Funktion
Produktdatenblatt drucken
Art.-Nr.: ic-m323g Kategorien: ,

Produktbeschreibung

IC-M323
UKW-Seefunkanlage

  • Neue intuitive Bedienoberfläche
  • Zwei-/Dreikanalwache zur Überwachung des Kanals
    16 und / oder des Anrufkanals
  • 2W Audio Ausgangsleistung
  • Klasse-D-DSC eingebaut (entspricht ITU-R M493-13 und EN 300 338-3)
  • Wasserdicht gemäß IPX7 (30 Minuten in 1 m Tiefe)
  • Standard-NMEA-Interface für GPS- und NAV-Anschluss
  • MA-500TR-kompatibel
  • AquaQuake™-Funktion

Auch als IC-M323G mit eingebautem GPS-Empfänger erhältlich!

Neue intuitive Bedienoberfläche
ui_M423Das neue Menüsystem ermöglicht die einfache und intuitive Bedienung des Funkgeräts. In der unteren Zeile des Displays erscheinen die Funktionen der Softkeys, die sich mit der Links- und Rechts-Taste umschalten lassen. Mit den Navigationstasten kann man verschiedene Bedienungen und Einstellungen vornehmen.

Klasse-D-DSC eingebaut
Die eingebaute DSC-Überwachungsfunktion beobachtet die Aktivität auf dem Kanal 70 (DSC-Kanal), auch während des Empfangs auf einem anderen Kanal. Die DSC-Funktionen umfassen: Notalarm, individuelle und Gruppenanrufe, Anrufe an alle Schiffe, Positions-abfrage-/-berichtsanrufe, Polling-Abfrage- und DSC-Test-Anrufe usw.

Standard-NMEA-Interface
Wenn ein externer GPS-Empfänger angeschlossen ist, erscheinen im Display des IC-M323 die aktuelle Position und die Uhrzeit. Von anderen Schiffen empfangene Positionsdaten überträgt das IC-M323 über seinen NMEA 0183-Anschluss an externe Navigationsgeräte.

AIS-Ziele mit MA-500TR anrufen
Ist ein optionaler Class-B-AIS-Transponder MA-500TR angeschlossen, können individuelle DSC-Anrufe an AIS-Ziele gesendet werden, ohne dass zuvor deren MMSI-Codes eingegeben werden müssen.

Weitere Merkmale

  • AquaQuake™-Draining-Funktion
  • wasserdicht gemäß IPX7 (30 Minuten in 1 m Tiefe)
  • Zwei- und Dreikanalwache zur gleichzeitigen Überwachung von Kanal 16 und/oder Anrufkanal
  • Prioritäts- und normaler Suchlauf