Icom entwickelt, produziert und vertreibt Kommunikations-Endgeräte für Amateurfunk, Betriebsfunk, BOS-Funk, Seefunk (GMDSS nach IMO / SOLAS für die Berufsschifffahrt) und Flugfunk. Der Name Icom steht seit jeher für unübertroffene Qualität, Perfektion und Zuverlässigkeit.

Als starker Partner in Deutschland, hält die FELLECS-TECH Handelsgesellschaft mbH in Hamburg,  nahezu jedes Sende-Empfangsgerät ab Lager verfügbar. Egal ob für das private Boot oder das seegehende Schiff – alle angebotenen Geräte erfüllen die maritimen Anforderungen. Sonderprogrammierungen für VHF, UHF oder Grenz- / Kurzwelle können selbstverständlich ebenso ausgeführt werden, wie die Programmierung von MMSI und ATIS-Nummer. Ein umfangreiches Programm an Zubehör rundet das Angebot ab.